Psychologe (m/w/d) für psychosoziales Traumazentrum gesucht

Zum 01.03.2021, mit einem Umfang von 20 bis 30 Stunden als Elternzeitvertretung (2 Jahre)
Die Innosozial gGmbH ist mit 18 verschiedenen Fachdiensten und einem interdisziplinären und vernetzten Angebot ein wachsender und innovativer sozialer Dienstleister mit fast 300 Mitarbeiter*innen. Unsere Schwerpunkte liegen in den Bereichen der Behinderten-, Jugend-, und Altenhilfe sowie der therapeutischen Hilfen in unseren Praxen für Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie (Kooperation). Das Psychosoziale Traumazentrum arbeitet mit traumatisierten und psychisch belasteten Flüchtlingen in der Region Kreis Warendorf und der Stadt Hamm. Es kooperiert mit Ärzten, Krankenhäusern, Psychiatern und Anwälten sowie mit Verwaltungen der Städte, Institutionen und Akteuren sozialer Dienste in der Flüchtlingsarbeit. Das klingt spannend? Sie sind Psycholog*in und auf der Suche nach neuen Herausforderungen?

Ihre Aufgaben
● Clearing / Diagnostik
● Psychosoziale Begleitung
● Einzel- und Gruppentherapie
● Schriftliche Berichte und Dokumentationen
● Fortbildungen für Mitarbeiter*innen in Kitas, Schulen und Institutionen

Was wir uns von Ihnen wünschen
● Abgeschlossenes Psychologie-Studiums, vorzugsweise Master
● Erfahrungen in interkultureller Arbeit und/oder mit Flüchtlingen
● Methodenkompetenz in Beratungs- und Gruppensettings
● Kultursensible kommunikative und kreative Kompetenzen
● Eigenständiges und strukturiertes Arbeiten
● Selbstsicheres Auftreten
● Kultur- und Sprachhintergrund der großen Flüchtlingsgruppen (Arabisch, Darsi, Farsi, Englisch, Französisch, Kurdisch) wünschenswert
● Einsatz Ihres PKW ist Voraussetzung

Darauf dürfen Sie sich freuen
● Eigenverantwortliche, vielseitige, abwechslungsreiche Tätigkeit
● Fachübergreifende Zusammenarbeit
● Qualifizierte Einarbeitung und flexible Arbeitszeitgestaltung
● Regelmäßige Supervision und Fachberatung
● 30 Urlaubstage im Jahr
● Urlaubs- und Weihnachtsgeld als freiwillige Leistung
● Betriebliche Altersversorgung
● Förderung von Fort- und Weiterbildungen
● Betriebliche Gesundheitsförderung
● Interne Veranstaltungen/Betriebsfeiern

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an: bewerbung@innosozial.de
Innosozial gGmbH
Psychosoziales Traumazentrum
Herrn Dietmar Zöller
Zeppelinstraße 63
59229 Ahlen
Sie haben noch weitere Fragen? Bitte rufen Sie den Geschäftsführer, Herrn Dietmar Zöller unter der Rufnummer 02382 7099-14 an.